Transmissionselektronenmikroskopie

Eine aufwendige Forschungsmethode, bei der sehr dünne Gewebefragmente in besonderer Weise durch das Transmissionsverfahren mit einem Elektronenstrahl untersucht werden.

Mit dem Elektronenmikroskop können Sie sehr kleine Objekte mit einer Größe von nur wenigen Nanometern unterscheiden (die Größe von Objekten ist kleiner als die Größe von Viruspartikeln!).

Das Bureau verwendet eines der modernsten in Deutschland hergestellten Elektronenmikroskope Libra 120 (Zeiss). Es gibt mittlerweile umfangreiche Erfahrungen mit der Verwendung des Elektronenmikroskops zur Diagnose von Nierenerkrankungen.

Leiter des Labors für Elektronenmikroskopie, Pathologe der höchsten Qualifikationskategorie  Gappoev Stanislav Vitalievich.

  • Das Spektrum der Pathologien, für die die Elektronenmikroskopie eingesetzt wird, ist äußerst vielfältig:

  • Untersuchung von Nierenbiopsien bei der Diagnose von Glomerulopathien verschiedener Ätiologien;

  • Untersuchung des Nierengewebes bei der Planung von Nierentransplantationen, sowohl in Bezug auf den Empfänger als auch auf den Spender;

  • Skelettmuskelbiopsien bei Verdacht auf mitochondriale Pathologie, Speicherkrankheit, systemische Erkrankung;

  • Biopsien peripherer Nerven bei Patienten mit Verdacht auf Neuropathie oder demyelinisierende Erkrankung und mehr.

Das Büro ist die einzige medizinische Einrichtung auf dem Territorium der Region Krasnojarsk, der Republik Tywa und der Republik Chakassien, in der diese komplexe Forschungsmethode durchgeführt wird.

Die Mitarbeiter des Bureaus verbessern ihr Wissen in diesem Bereich ständig durch die Teilnahme an Seminaren, Konferenzen und berufsbegleitenden Schulungen in führenden russischen Institutionen.

GEDULDIG

Wer bestellt diese Studie?

Elektronenmikroskopie  kann zugeordnet werden:

- direkt von dem Pathologen, der die Untersuchung Ihres Materials durchgeführt hat;

- von Ihrem behandelnden Arzt

Was braucht man für eine Recherche?

Diese Informationen finden Sie auf unserer Website im Abschnitt  "Was wird für die Analyse benötigt"

Wenn Sie Fragen zu dieser Art von Forschung haben, können Sie uns unter 8-923-274-3784 kontaktieren. Hinterlassen Sie unbedingt Ihre Kontaktdaten, damit wir Ihnen antworten können.